News

Beitragsübersicht

Adhäsiver Verschleiß

Adhäsiver Verschleiß entsteht durch Reibung zwischen zwei Bauteiloberflächen, wodurch Partikel an der Oberfläche abgerieben werden. Das Phänomen des adhäsiven Verschleißes tritt auf, wenn zwischen den Bauteilen keine Trennung mehr besteht oder die Trennung durch hohen Berührungsdruck aufgehoben wird. Der Begriff Adhäsion ist abgeleitet vom lateinischen Wort “Adhaerere” und beschreibt das Verbinden von zwei oder mehreren ungleichen Teilchen bzw. Oberflächen. Es gibt eine Vielzahl von verschiedenen Theorien, welche die Entstehung der Adhäsion erklären. Diese lassen sich grob in mechanische und spezifische Mechanismen einteilen. Diese Theorien widersprechen sich nicht zwangsweise, sondern erklären vielmehr die unterschiedlichen Bereichen der Adhäsion.

 

weiterlesen

BorTec baut seinen Ekabor® Vertrieb konsequent weiter aus

Die Firma SANYO TRADING CO., LTD, seit Jahren kompetenter Ansprechpartner für Ekabor® Boriermittel für den den japanischen Markt, weitet seine Aktivitäten auf den Süd-Ost Asiatischen Raum und Länder wie Thailand, Vietnam und Indonesien aus.Bei einem Treffen zwischen Mr. Horoshi Furusawa (Sanyo), Andreas und Ralph Hunger (BorTec) wurde die Intensivierung der gemeinsamen Zusammenarbeit beschlossen.Sämtliche Boriermittel der Ekabor® Reihe wie Pulver, Granulate und Pasten für unterschiedlichste Eisenwerkstoffe können direkt bei Sanyo bestellt werden.

weiterlesen

BorTec investiert und erweitert seine Borierkapazitäten

Die erfolgreiche Projektarbeit der vergangenen zwei Jahre mit europäischen und amerikanischen Kunden im Bereich des Borierens führte zur Umsetzung mehrerer hochvolumiger Projekte.Die gute  Auslastung der bisherigen Anlagen erforderten einen erneuten Ausbau der Borierkapazitäten und zum Invest in eine neue Schachtofenlinie. Die nun weltweit modernste Borierschachtofenlinie wurde mit einer speziellen wärmereflektierenden Beschichtungen ausgeführt und erreicht gegenüber konventionellen Anlagen eine Energieeinsparung von 10-15%. Eine hochperformante Schnellkühlung sorgt für extrem kurze Abkühlzeiten und Prozeßzyklen. Dabei gewähren bis zu 7 Regelthermoelemente innerhalb der Charge eine präzise Temperaturführung und garantieren uniforme, homogene Borierergebnisse.

Schachtofenlinie
weiterlesen

Neues Boriermittel EKABOR®-Gel

Wir haben es geschafft! Unsere neue Borierpaste ist fertig.Das neue EKABOR®-Gel ist erhältlich für Eisen- und Nickelbasiswerkstoffe in unterschiedlichen Gebindegrößen. Im Unterschied zur ebenfalls erhältlichen wasserbasierenden Variante, ist EKABOR®-Gel lösemittelbasiert. Sie trocknet daher sehr schnell ab und haftet selbst bei schlagender Belastung fest an der Oberfläche. Das Risiko von Abplatzungen vor dem Borieren durch unsachgemäßes Handling ist damit minimiert.EKABOR®-Gel kann regulär direkt über die BorTec GmbH & Co. KG bezogen werden. Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

EKABOR®-Gel
weiterlesen

BORINOX® – Härten von rostfreiem Stahl

BORINOX® – Oberflächenhärten von rostfreiem Stahl.BORINOX® ist ein völlig neu entwickeltes Verfahren der BorTec zur Oberflächenhärtung von rostfreiem Stahl, ohne dabei die Korrosionseigenschaften zu verschlechtern.Das Verfahren schützt vor Abrasion, Kaltverschweißen, Kavitation, erhöht die Dauerfestigkeit, verbessert den Reibkoeffizient ist korrosionsbeständig und masstabil.

Detaillierte Informationen gibts auf unserer neuen Webseite! www.edelstahl-haerten.de
Mit BORINOX® behandelte Getriebeteile
weiterlesen
1 2